DE

Bedarfsgeführte raumweise Zu- und Abluftanlage mit WRG

XP1

Die raumweise bedarfsgeführte Wohnungslüftung

Die erste raumweise bedarfsgeführte Zu- und Abluftanlage mit WRG

Die XP-1 ist die erste bedarfsgeführte Zu- und Abluftanlage mit WRG, die alle Luftmengen in Abhängigkeit des Lüftungsbedarfs in jedem Raum der Wohnung anpasst.
Sie optimiert die Innenraumluftqualität (F7- und G4-Filter) und sorgt für eine angenehmere Temperatur (Vorerwärmung durch Wärmeübertrager). Dank einer effizienten Be- und Entlüftung, die die auszutauschenden Luftmengen automatisch dem Bedarf jeden Raumes anpasst (über die CO2-Konzentration zuluftseitig und über die relative Raumluftfeuchte abluftseitig), wird für eine bauphysikalisch und hygienisch sinnvolle Raumluftfeuchte und CO2-Konzentration gesorgt.

Dank der Bedarfsführung kann bei gleichzeitiger Sicherstellung einer permanenten Optimierung der Raumluftqualität die durchschnittliche Luftwechselrate gesenkt werden.

Die Lüftungswärmeverluste können somit um ca. 50 % gegenüber einer konstanten Lüftung gesenkt werden.

Die äußerst geringe Höhe (26 cm) und Breite (65 cm) ermöglicht einen vergleichsweise einfachen Einbau in der Zwischendecke, zum Beispiel im Flur.