Für den Einbau in Rollladenkästen


Feuchtegeführt: Passt die Luftvolumenströme der relativen Luftfeuchtigkeit an


Optional: Mit Öffnungs- und Verschlusshebel (ZUROH 110)


Zahlreiche Schallprüfungen mit Rollladenkasten von renommierten Herstellern: bis zu Dn, e, w = 53 dB in Kombination mit Rollladenkasten


Individuell: in allen RAL-Farben gegen Aufpreis lackiert erhältlich


Einfache Wartung: keine Nachkalibrierung, nur Reinigung


Einfache Montage


Beschreibung
Eigenschaften
Zeichnungen
Zubehör
Bildergalerie
Downloads

30 Jahre Garantie auf den mechanischen Feuchtesensor

Die relative Luftfeuchtigkeit wird am Element, mit einem mechanischen Sensor erfasst. Dieser regelt dann den Öffnungsquerschnitt der Klappen. Je höher die Luftfeuchtigkeit ist, desto weiter sind die Klappen geöffnet. Ganz ohne Hilfsenergie. Aereco gewährleistet 30 Jahre die hygrometrische Funktion des Sensors.

Geprüfte Funktionen durch das ift Rosenheim

Die luft- und schalltechnischen (Prüfung mit ausgewählten Rollladenkasten) Eigenschaften dieser Außenluftdurchlässe wurden vom Institut für Fenstertechnik ift Rosenheim geprüft. Diese Prüfberichte stellen wir Ihnen bei Anfrage gerne zur Verfügung. Zahlreiche Schallprüfungen mit Rollladenkasten von renommierten Herstellern (u.a. Roma, Beck & Heun, Duotherm) wurden durchgeführt; hierbei wurden Normschhallpegeldifferenzwerte von bis zu Dn, e, w = 53 dB (in Kombination mit Rollladenkasten) gemessen.

Zuluftelement   ZUROH 100 ZUROH 110
Lufttechnische Eigenschaften
Feuchtegeführt  
Öffnungs- und Verschlusshebel  
Luftmenge (min.-max.) @ 10 Pa Standardversion m3/h 5 – 29 5 – 29
Luftmenge (min.-max.) @ 10 Pa mit optional
erhältlicher Luftmengenerhöhung ROLE 01
m3/h 17,7 – 46,3 17,7 – 46,3
Akustische Angaben Datenblatt Schallwerte
Zubehör
ROPS 01 – Rollladenputzschutz  
ROIS 02 – Insektenschutz (auch nachträglich montierbar)  
ROLE 01 – Luftmengenerhöhung (ohne Einfluss auf den Schallschutz)  
ROLK 01 – Luftkanal (mit ROLE 01 nicht kombinierbar)  
ROMK 140 – Metallkanal (Tiefe: 70 bis 140 mm)   ◊ 
ROMK 240 – Metallkanal (Tiefe: 150 bis 240 mm)  
ROMK PS 140 – Metallkanal ROMK 140 OD + Rollladenputzschutz ROPS 01  
ROMK PS 240 – Metallkanal ROMK 240 OD + Rollladenputzschutz ROPS 01  
ROIS – Insektenschutz für Metallkanal ROMK 140 / ROMK 240  
ROFD 01 – Flachdichtung  
Eigenschaften
Gewicht  g 156 158
Farbe   weiß (Frontblende)
dunkelgrau (Öffnungsklappe und technische Teile)
Material   PS, ABS  PS, ABS
Montage
Fräsung (Achsabstand)  mm Ohne Zubehörteil: 255 x 20 mm
Mit ROLK 01 oder ROFD 01: 275 x 25 mm (mit Rundungen)Mit ROMK 140 / ROMK 240: 289 x 39 mm
Rollladenkasten    ■
Fensterblendrahmen  
Einsatzräume   Wohn- / Schlafbereich

■: standard – ◊: optional

 

Luftmengen in m³/h bei 8 Pa:

Nach DIN 1946 T.6 wird als qv, ALD der max. hygrometrische Volumenstrom für die Berechnung angesetzt.

Volumenströme 8 Pa 5 Pa
ZUROH 100 / ZUROH 110 4,5 … 26 3,5 … 20,5
ZUROH 100 / ZUROH 110 mit ROLE 01 15,7 … 40,7 12,5 … 32,7

Wert bei 8 Pa: ventilatorgestützte Lüftung, Hybridlüftung (windstark).
Wert bei 5 Pa: Hybridlüftung (windschwach).

Das ALD ZUROH 100 / ZUROH 110 ist nicht für die reine Querlüftung geeignet.
Hinweis: Das ZUROH 100 / ZUROH 110 ist als ALD (Nachströmelement) für Abluftanlagen vorgesehen. Bei reiner Querlüftung (keine Abluftanlagen) kann es durch Windverhältnisse am Gebäude während der kalten Jahreszeit zu Kondensation im Rollladenkasten kommen.

Aereco ZUROH technische Zeichnungen

Aereco ZUROH Fräsungen

Abbildung Produktbezeichnung Beschreibung
ROLE 01

Luftmengenerhöhung

für ZUROH 100 / ZUROH 110

ROLK 01

Luftkanal

Zur dichten Überbrückung der Rollladenkastendämmung

Produktbild ROMK 140 240 ROMK 140 / 240

Metallkanal

Metallkanal zur Überbrückung der Dämmung im Rollladenkasten

Produktbild ROMK PS 140 240 ROMK PS 140 / 240

Metallkanal für ROPS 01

Metallkanal zur Überbrückung der Dämmung im Rollladenkasten / für den Einsatz mit ROPS 01 / Im Vergleich zu ROMK entfällt bei ROMK PS die stirnseitige Dichtung

Produktbild ROPS 01
ROPS 01

Putzschutz

Putzrahmen zur Überbrückung der Putzschicht am Rollladenkasten

 
ROFD 01

Flachdichtung

Zur Abdichtung bei unebenen Untergründen 

Produktbild ROIS
ROIS

Insektenschutz

Insektenschutz für Metallkanal ROMK 140 / ROMK 240

Datenblatt ZUROH 100/ZUROH 110

Datenblatt ZUROH 100/ZUROH 110

Datenblatt ROPS 01

Datenblatt ROPS 01

Datenblatt ROIS 02

Übersicht Schallprüfungen ZUROH 100/ZUROH 110

Übersicht Schallprüfungen ZUROH 100/ZUROH 110

DWG-Zeichnungen ZUROH 100/ZUROH 110

DWG-Zeichnungen ZUROH 100/ZUROH 110

Bedienungs- und Reinigungshinweise ZUROH 100/ZUROH 110

Bedienungs- und Reinigungshinweise ZUROH 100/ZUROH 110

Frässchablone ZUROH 100 / ZUROH 110

Frässchablone ZUROH 100 / ZUROH 110

Montageanleitung Außenluftdurchlässe (ALD)

Montageanleitung Außenluftdurchlässe (ALD)