Feuchtegeführt: Passt die Luftvolumenströme der relativen Luftfeuchtigkeit an


Akustische Dämpfung: Bis Dn, e, w (C) = 77 dB mit Zubehör


Mit Verschlusshebel


Flexible Lösungen durch variable Bauformen


Verdeckte Ansaugung: in die Fensterlaibung integrierbar (Wandsets Alu-P)


Einfache Wartung: keine Nachkalibrierung, nur Reinigung


Beschreibung
Eigenschaften
Zeichnungen
Zubehör
Bildergalerie
Downloads

30 Jahre Garantie auf den mechanischen Feuchtesensor

Die relative Luftfeuchtigkeit wird am Element, mit einem mechanischen Sensor erfasst. Dieser regelt dann den Öffnungsquerschnitt der Klappen. Je höher die Luftfeuchtigkeit ist, desto weiter sind die Klappen geöffnet. Ganz ohne Hilfsenergie. Aereco gewährleistet 30 Jahre die hygrometrische Funktion des Sensors.

Geprüfte Schalldämmung durch das ift Rosenheim

Das komplette akustische Zuluftset besteht aus Außenluftdurchlass, Wandkanal inkl- Schalldämmung und Wetterschutzhaube. Somit lässt sich ein Schalldämmwert von bis zu D,n,e,w = 77 dB erreichen, welcher das Zuluftset unter den bestmöglichen auf dem Markt platziert. Die schalltechnischen Eigenschaften der unterschiedlichen Außenluftdurchlass-Sets wurden vom Institut für Fenstertechnik ift Rosenheim geprüft. Diese Prüfberichte stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.

Integration im WDVS

Mit einem speziellen Flachkanalformteil ist eine verdeckte Ansaugung im Fenstersturz- oder Laibungsbereich möglich. Der Kanal mit nur 50 mm Stärke lässt sich hervorragend in das Wärmedämmverbundsystem integrieren.

Einfache Wandmontage des ZWRHV 40

Vor allem im Neubau ist dieses Element einfach einzubauen. Eine Kernlochbohrung ermöglicht das Einschieben des Wandkanals in Ø 125 mm. Mit einem speziellen Flachkanalformteil ist auch eine verdeckte Ansaugung im Fenstersturz- und Laibungsbereich möglich. Der Kanal mit nur 48 mm Stärke lässt sich hervorragend in das Wärmedämmverbundsystem integrieren.

 

Außenluftdurchlass/ Wandaußenluftdurchlass-Set   KWHRVA 02 KWHRVA 02 Plus 30 KWHRVA 02 Plus 35 KWHRVA 02 WDVS Plus Alu-P KWHRVA 02 WDVS Plus Alu-P L-Form KWHRVA 02 WDVS Plus Alu-P U-Form
Lufttechnische Angaben
Feuchtegeführt (30 Jahre Garantie auf Feuchteführung)    ■
Verschlusshebel  
Luftmenge (min-max bei 10 Pa) m³/h 6,7 – 30,3 6,7 – 30,3 6,7 – 30,3 6,9 – 26,9  6,6 – 18,9 6,6 – 18,8
Max. Öffnungsfläche cm² 80,00 80,00 80,00 80,00  80,00 80,00
Akustische Angaben
D,n,e,w (C) akustische Dämpfung @ max. Öffnung   48 52 54 58*  72*  77*
Prüfberichtsnummer – ift-Rosenheim   12-002437-PR02 13-000652-PR01 PB Z8 13-000652-PR01 PB Z5 15-003084-PR01 PB1  15-003084-PR01 PB 6  15-003084-PR01 PB8
Bestandteile
Außenluftdurchlass ZWRHV 40    –
Außenluftdurchlass ZWRHVA 40 (wie oben, jedoch mit Schalldämmmatte im Stutzen des ALD)  
Dichtringe ø125 mm (für ALD und Wetterschutzhaube,
Reduzierung ø100 mm auf ø125 mm)
 
Kunststoffkanalset für KWHRVA 02 – ø125 mm mit
vormontiertem Schalldämmeinsatz Standard, L = 500 mm
 
Kunststoffkanalset für KWHRVA 02 Plus 30 – ø125 mm mit
vormontiertem Schalldämmeinsatz Plus 30, L = 500 mm
 
Kunststoffkanalset für KWHRVA 02 Plus 35 – ø125 mm mit
vormontiertem Schalldämmeinsatz Plus 35, L = 500 mm
 
Putzschutzabdeckung für o.g. Kunststoffkanalsets  
Wetterschutzhaube mit Schalldämmmatte WHRA 01  
Flachkanalsystem 48 x 220 mm  
Eigenschaften
Farbe   weiß** weiß**  weiß** weiß** weiß**  weiß**
Material (ALD)   PS PS  PS PS  PS  PS
Montage              
Wanddurchführung mm ø125 ø125 ø125 ø125 ø125  ø125
Montage Wand    –  –
Montage Wand/ WDVS    ■  ■

■: standard ◊: optional (Zubehörteile separat erhältlich)

*Messwert mit WDVS Mineralfaser. Messwert mit WDVS EPS: 57 dB (Alu-P Standard), 69 dB (Alu-P L-Form) bzw. 75 dB (Alu-P U-Form). Alle Prüfberichte des ift Rosenheim auf Anfrage erhältlich.

**ähnlich RAL 9003

Volumenströme bei 5 und 8 Pa, geprüft nach DIN EN 13141 T.1 und T.9 (m³/h)

Volumenströme 8 Pa 5 Pa
KWHRVA 02 6,0 … 27,1 4,7… 21,4
KWHRVA 02 WDVS Plus Alu-P Standard 6,2 … 24,1 4,8 … 19
KWHRVA 02 WDVS Plus Alu-P L-Form 5,9 … 16,9 4,7 … 13,4
KWHRVA 02 WDVS Plus Alu-P U-Form 5,7 … 16,8 4,5 … 13,3

Nach DIN 1946 T.6 wird als qv, ALD der max. hygrometrische Volumenstrom für die Berechnung angesetzt.
Wert bei 8 Pa: ventilatorgestützte Lüftung, Hybridlüftung (windstark)
Wert bei 5 Pa: Hybridlüftung (windschwach)

Hinweis: Das ZWRHV 40 ist als ALD (Nachströmelement) für Abluftanlagen vorgesehen. Bei reiner Querlüftung (keine Abluftanlage), kann es durch Windverhältnisse am Gebäude während der kalten Jahreszeit zu Kondensation am Element kommen.

Lufttechnische Angaben / Maße in mm

ZWRHV 40 KWHRVA 02 technische Zeichnung und Maße

Produktbild Bezeichnung Beschreibung
KWK 04 Rundrohr ø125 mm, L.500 mm KWK 04

Rundrohr

ø125 mm, L.500 mm

KTI 500 Rohr Ø 160 mm mit thermischer Isolierung L = 500 mm passend für KWK 04 KTI 500

Rohr

Ø 160 mm mit thermischer Isolierung
L= 500 mm
passend für KWK 04

LMB 01 Luftmengenbegrenzer ø100 mm LMB 01

Luftmengenbegrenzer

ø100 mm

Datenblätter ZWRHV40/KWHRVA 02

Datenblätter ZWRHV40/KWHRVA 02

DWG-Zeichnungen ZWRHV 40/KWHRVA 02

DWG-Zeichnungen ZWRHV 40/KWHRVA 02

Bedienungs- und Reinigungshinweise ZWRHV 40/KWHRVA 02

Bedienungs- und Reinigungshinweise ZWRHV 40/KWHRVA 02

Montageanleitung Außenluftdurchlässe (ALD)

Montageanleitung Außenluftdurchlässe (ALD)