Im Spotlight: Ventisafe



  1. Startseite
  2. Neuigkeiten
  3. Im Spotlight: Ventisafe
Neuigkeiten -
07/01/2020

Im Spotlight: Ventisafe

Die praktische Alternative zu Wickelfalzrohrleitungen

Brandschutz nach DIN 18017-3

Ventisafe bietet Ihnen genau das, was Sie brauchen, um die geltenden Brandschutzvorschriften beim Einsatz von zentralen Abluftsystemen zu erfüllen. Das Brandschutzkanalsystem ist wartungsfrei, auf maximale Flexibilität und eine merkliche Platzersparnis ausgelegt

All das spiegelt sich zuallererst in der Querschnittsfläche wieder, die Ihren Anforderungen individuell angepasst werden kann. Ob klein, groß, quadratisch oder rechteckig: bis zu 1.000 cm2 Querschnittsfläche sind problemlos machbar. Im Gegensatz zu Wickelfalzrohrleitungen mit zugelassenen Absperrvorrichtungen, die auf DN 200 mit 315 cm2 limitiert sind.

Dieser Umstand birgt den entscheidenden Vorteil, dass eine einzige Ventisafe-Hauptleitung bis zu 3 Hauptleitungen aus klassischem Wickelfalz ersetzen kann. Entsprechend sind bei hohen Objekten nicht mehrere Hauptleitungen aus Wickelfalz, sondern nur eine Ventisafe-Hauptleitung notwendig. 

Das smarte und flexible Design des Brandschutzkanalsystems ermöglicht neben der Platzersparnis im Versorgungsschacht eine sichere Abfuhr hoher Luftmengen. Bei einer Standardströmungsgeschwindigkeit von 5 m/s sind bis zu 1.800 m3/h möglich. Und das bei bis zu 36 angeschlossenen Abluftelementen, beispielsweise der Serie 80.

 

Ventisafe Produkt

 

Ventisafe Produktfilm

Lernen Sie die Funktionsweise und Eigenschaften dieses smarten Brandschutzkanalsystems näher kennen: