1. Startseite
  2. Datenschutz

Die nachstehend dargelegte Richtlinie gilt für die Verarbeitung personenbezogener Daten durch:

Aereco GmbH – Robert-Bosch-Str. 9 – 65719 Hofheim-Wallau 
Tel. +49 (0) 6122 / 92 768 471  |  Fax +49 (0) 6122 / 92 768 90
info@aereco.de  |  www.aereco.de

 

Einführung

Im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit verarbeitet die oben genannte Gesellschaft, nachfolgend „Aereco“ genannt, personenbezogene Daten (wie nachstehend definiert), einschließlich der personenbezogenen Daten von Personen, die auf ihre Websites zugreifen (www.aereco.de und www.aereco.de/stellenausschreibungen), im Folgenden bezeichnet als: die „Websites“ oder einzeln die „Website“.

In dieser Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten informiert Sie Aereco, wie sie die von Ihnen über die Websites und die Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel zur Kontrolle ihrer Nutzung übermittelten personenbezogenen Daten verwendet und schützt.

Wenn Sie die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten ablehnen, ist Aereco möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen bestimmte, von Ihnen angeforderte Informationen oder Dienstleistungen oder bestimmte Funktionen der Websites zur Verfügung zu stellen.

Aereco ergreift geeignete interne Maßnahmen, um seine Mitarbeiter für die Vorschriften des Datenschutzes zu sensibilisieren und die Einhaltung dieser Regeln im Unternehmen sicherzustellen.

 

Rechtlicher Rahmen

Aereco verarbeitet personenbezogene Daten gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (im Folgenden „DSGVO“ genannt) und dem Bundesdatenschutzgesetz in der jeweils gültigen Fassung.

Um die ordnungsgemäße Anwendung dieser Regeln zu gewährleisten, hat Aereco einen Datenschutzbeauftragten bestellt, der als bevorzugte Ansprechstelle für betroffene Personen und die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz dient.

 

Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

„Personenbezogene Daten“ bezeichnen alle Informationen, die eine natürliche Person direkt oder indirekt identifizieren, zum Beispiel durch ein Kennzeichen (Name, Nummer, Standortdaten, Online-Kennung etc.).

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung können Sie uns Ihre personenbezogenen Daten auf verschiedene Weise übermitteln, insbesondere durch einen Zugriff auf unsere Websites, indem Sie ein Formular ausfüllen, einen Newsletter abonnieren, eine Bewerbung abschicken, mit Aereco Kontakt aufnehmen oder uns anderweitig Ihre personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Es handelt sich vor allem um:

  • Identifizierungsdaten: Vorname, Nachname, Land, Firma
  • Kontaktdaten: E-Mail-Adresse, Telefonnummern
  • Verbindungsdaten: IP-Adresse Ihres Computers, Cookies
  • Personalbeschaffungsdaten: Lebenslauf, Motivationsschreiben
  • Anderweitige nützliche Informationen (Betreff und Inhalt der Nachricht etc.)

 

Rechtliche Grundlagen und Zweck

Aereco verwendet Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den folgenden Rechtsgrundlagen:

Mit Ihrer Einwilligung zur Verarbeitung der Sie betreffenden Informationen für bestimmte Zwecke (Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe a der DSGVO)

Die betroffene Person ist nicht verpflichtet, diese Daten zur Verfügung zu stellen und kann ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Wir bitten Sie um Ihre Zustimmung:

  • Ihnen Informationen zu Neuigkeiten, Produkten und Dienstleistungen mitzuteilen (Newsletter);
  • Ihre beim Lesen des Newsletters erfassten Daten für eine gezielte kommerzielle Kundenwerbung zu nutzen;
  • Fragen zu beantworten, die Sie uns über das Online-Kontaktformular stellen, und die von Ihnen unter Umständen gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen;
  • Ihre Online-Bewerbungen zu bearbeiten.

Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Artikel 6, Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO)

Die betroffene Person ist nicht verpflichtet, diese Daten zur Verfügung zu stellen und kann ihrer Bearbeitung zu jeder Zeit widersprechen. Hier geht es darum, Traffic-Statistiken zu unseren Websites zu erstellen und Informationen zu erhalten, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

 

Cookies

Wofür werden Cookies verwendet?

Wenn Sie unsere Websites aufrufen, können Informationen über Ihren Besuch und Statistiken in „Cookie“-Dateien gespeichert werden, die auf Ihrem Computer, Tablet oder Mobiltelefon installiert sind.

Wir setzen folgende Cookies ein:

  • Notwendige Cookies, die für das Navigieren auf unseren Seiten erforderlich sind. Diese können nicht deaktiviert oder angepasst werden, da ansonsten unter Umständen der Zugriff auf die Websites nicht möglich ist und/oder Funktionen der Websites nicht zur Verfügung stehen;
  • Analyse-Cookies, die von Google Inc. zur Verfügung gestellt werden. Sie ermöglichen es uns, den Traffic für die verschiedenen Inhalte und Themen unserer Websites zu erfassen, um sie zu bewerten und besser zu strukturieren; und gegebenenfalls Navigationsprobleme zu identifizieren und damit die Ergonomie unserer Dienstleistungen zu verbessern. Diese Cookies erzeugen ausschließlich anonyme Statistiken und Traffic-Zahlen und erfassen keine individuellen Informationen.

Auf der Seite mit der Datenschutzerklärung von Google erfahren Sie, wie Google die Daten verwendet, wie genau der Dienst Google Analytics funktioniert und wie Sie diese Cookies deaktivieren können: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Ihre Wahl in Bezug auf Cookies

Die Speicherung von Statistik-Cookies unterliegt der Einwilligung des Nutzers. Dieser kann ihr jederzeit und ohne Angabe von Gründen widersprechen und diese ändern. Die in diesem Zusammenhang erteilte Einwilligung gilt für eine Dauer von maximal 13 Monaten.

Wenn Sie zum ersten Mal eine unserer Websites aufrufen, erscheint ein Banner, über den Sie die auf der Website verwendeten Statistik-Cookies entweder akzeptieren oder über „Anpassen“ aktivieren/deaktivieren können. Diese Anpassung ist im Anschluss über die „Einstellungen“ zugänglich.

Falls Sie Statistik-Cookies deaktivieren, wird Ihr Besuch der Website nicht mehr von unseren Analyse-Tools erfasst.

Sie können die Cookies auch in Ihren Browsereinstellungen deaktivieren. Weitere Informationen über Cookies, einschließlich der Anzeige der angepassten Cookies sowie deren Verwaltung und Löschung, finden Sie unter www.aboutcookies.org oder www.allaboutcookies.org.

 

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten

Nur autorisierte Personen haben im Rahmen ihrer jeweiligen Befugnisse Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten:

  • interne Abteilungen von Aereco;
  • Dienstleister und Subunternehmer von Aereco in Übereinstimmung mit den Verpflichtungen zum Schutz der Sicherheit und Vertraulichkeit personenbezogener Daten.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte weiter (mit Ausnahme unserer Dienstleister und Subunternehmer), es sei denn, wir haben dafür zuvor Ihre ausdrückliche Zustimmung erhalten. Ist dies der Fall, werden wir Ihnen mitteilen, wer diese mit Bedacht ausgewählten Dritten sind, damit Sie vor Erteilung Ihrer Zustimmung eine sachgerechte Entscheidung treffen können. Sie haben dabei stets die Möglichkeit, sich auszuschließen.

Aereco kann unter Umständen verpflichtet sein, personenbezogene Daten an autorisierte Behörden weiterzugeben.

 

Aufbewahrungsdauer personenbezogener Daten

Aereco bewahrt Ihre personenbezogenen Daten lediglich für die Dauer auf, die für den Zweck der Verarbeitung, für die sie erhoben wurden, in Übereinstimmung mit den geltenden Rechtsvorschriften unbedingt erforderlich ist.

 

Sicherheit personenbezogener Daten

Sicherheitsvorkehrungen

Aereco hat geeignete physische, technische und organisatorische Vorkehrungen getroffen, um ein hohes Maß an Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten und, soweit möglich, jegliche Änderung, Verlust oder unbefugten Zugriff zu verhindern.

Bei der Nutzung eines Dienstleisters oder Subunternehmers gibt Aereco personenbezogene Daten nur dann an sie weiter, wenn diese sich zur Einhaltung dieser Sicherheitsgrundsätze verpflichten.

Benachrichtigung bei Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten

Im Falle einer Verletzung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten, die ein hohes Risiko für Ihre Rechte und Freiheiten darstellen kann, verpflichtet sich Aereco, Sie so schnell wie möglich zu informieren. Diese Informationen enthalten eine Beschreibung der möglichen Folgen dieser Verletzung und der Maßnahmen, die für eine entsprechende Abhilfe ergriffen wurden oder werden.

 

Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der Europäischen Union

Es ist möglich, dass die Daten, die wir über bestimmte Drittdienstleistungen einholen, in andere Länder übertragen werden, die möglicherweise andere Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten haben.

Im Falle einer solchen Übermittlung stellen wir sicher, dass die Verarbeitung in Übereinstimmung mit dieser Richtlinie erfolgt und dass sie den Vertragsklauseln der Europäischen Kommission unterliegt, die einen angemessenen Schutz der Privatsphäre und der Grundrechte des Einzelnen gewährleisten.

Unser Newsletter wird mithilfe von MailChimp, einer Newsletter-Management-Plattform des US-amerikanischen Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE # 5000, Atlanta, GA 30308, USA, versendet. Die gesendeten Daten (E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verpflichtet sich, die Datenschutzanforderungen der EU („Privacy Shield“) einzuhalten. Die Datenschutzerklärung von MailChimp kann hier eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

 

Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Übertragbarkeit, Einschränkung und Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Sie haben außerdem das Recht, den Sie betreffenden Verarbeitungsprozess einzuschränken, und das Recht, der Verarbeitung unter bestimmten Umständen zu widersprechen.

Im Falle eines berechtigten Widerspruchs gegen die Verarbeitung verarbeitet Aereco die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, es liegen berechtigte und zwingende Gründe vor, die über die Interessen und Rechte und Freiheiten der betroffenen Person hinausgehen, oder dies ist zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen vor Gericht erforderlich.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen, ohne dass dies die Rechtmäßigkeit der vor dem Widerruf durchgeführten Verarbeitung beeinträchtigt.

Um Ihre Rechte auszuüben oder wenn Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten (DSB) wenden.

  • Per E-Mail: datenschutz@aereco.de
  • Per Post: an die oben genannte Anschrift von Aereco mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragter“

In diesem Zusammenhang bitten wir Sie, die für Ihre Identifizierung notwendigen Angaben (Nachname, Vorname, E-Mail-Adresse) sowie alle weiteren Informationen, die zur Bestätigung Ihrer Identität erforderlich sind, in Ihre Anfrage aufzunehmen.

Wenn Sie den Newsletter und die kommerziellen Angebote von Aereco nicht mehr erhalten möchten, können Sie auf den Abbestell-Link am Ende einer jeden Nachricht klicken.

Wenn Sie  der Ansicht sind, dass Ihre Rechte hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht eingehalten werden, können Sie eine Beschwerde bei einer für den Datenschutz zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 

Personenbezogene Daten von Minderjährigen

Aereco verarbeitet keine personenbezogenen Daten von Kindern unter 16 Jahren ohne die vorherige Zustimmung der Eltern oder Träger der elterlichen Verantwortung für das Kind einzuholen.

Wenn personenbezogene Daten von Kindern über die Websites erhoben werden, können Eltern oder Träger der elterlichen Verantwortung Widerspruch einlegen, indem sie sich an uns unter der im vorherigen Absatz angegebenen Adresse wenden.

Darüber hinaus kann jede Person, die zum Zeitpunkt der Erhebung ihrer personenbezogenen Daten minderjährig ist, diese zum nächstmöglichen Zeitpunkt löschen lassen.

 

Änderungen

Diese Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten kann von Aereco jederzeit modifiziert oder ergänzt werden, insbesondere um aus Gesetzen, Verordnungen, der Rechtsprechung oder der Technologie erwachsenen Veränderungen Rechnung zu tragen. In diesem Fall wird das Datum der Aktualisierung eindeutig angegeben. Diese Änderungen sind für den Nutzer der Websites verbindlich, sobald sie online sind. Der Nutzer wird daher gebeten, diese Richtlinie zum Schutz personenbezogener Daten regelmäßig zu konsultieren, um sich über Änderungen zu informieren.