DE

Reference : – Seniorenwohnanlage – Hamburg

  • Referenz Aereco Seniorenwohnanlage - Hamburg Aufnahme Haus
  • Seniorenwohnanlage - Hamburg Aereco Lüftungsanlage AWN Basic auf dem Dach montiert
  • Seniorenwohnanlage - Hamburg Aereco Lüftungsanlage AWN Basic und Rohrleitungen auf dem Dach
Hotels, Kita, Heime - 14/02/2017

Seniorenwohnanlage – Hamburg: Unsere Lüftngsanlage

Seniorenwohnanlage – Hamburg: Seniorenwohnanlagen bringen ganz eigene Spezifikationen und Anforderungen mit sich. So auch bei diesem Objekt, dessen Wohnungen zwischen 45 und 60 Quadratmetern groß sind und im April 2016 fertiggestellt worden ist. Weil sie für Senioren ab 60 Jahren mit Wohnberechtigungsschein vorgesehen sind, stand der Wohnkomfort und ein angenehmes Wohnraumklima von Beginn am im Mittelpunkt aller Planungen.

Darüber hinaus wurde besonders hoher Wert auf energieeinsparende Lösungen gelegt. Deshalb wurde neben einem modernen Pellet-Heizsystem eine Aereco Lüftungsanlage mit Abluftwärmenutzung vom Typ AWN Basic verbaut. Insgesamt sind vier Anlagen auf dem Dach installiert, deren vertikale Abluftstränge auf dem Flachdach des Objekts zusammengeführt werden. All das ermöglicht einen hocheffizienten Betrieb mit Wärmerückgewinnung.

Schon gewusst? Die Anlage ist im Bundesland Hamburg durch IFB (Investitions und Förderbank) förderfähig. Erfahren Sie mehr diesbezüglich auf unserer Seite Förderratgeber. Dort können Sie sich auch die pdf-Version des Ratgebers downloaden.

Das Funktionsprinzip der AWN Lüftungsanlage

Das bedarfsgeführte Abluftsystem mit Wärmerückgewinnung und -erzeugung AWN in unserem Erklärfilm:

 

Objektdaten Seniorenwohnanlage – Hamburg

Bauherr:

  • Vermögens- und Immobiliengesellschaft, Tangstedter Landstraße GmbH, Glockengießerwall 3, 20095 Hamburg

Architekt:

  • jan klinker architekten, Jungfernstieg 7, 20354 Hamburg

Installateur:

  • HBC Heizungsbau Crivitz GmbH, Geschwister-Scholl-Platz 2, 19089 Crivitz

Lüftungsanlage:

Zuluft:

  • ZFHV 5-35  feuchtegeführter Außenluftdurchlass (ALD) für den Fenstereinbau, Dn, e, w akustische Dämpfung @ max. Öffnung: 36 dB
  • KWHRVA 02, feuchtegeführter Außenluftdurchlass (ALD) für die Wand, Dn, e, w akustische Dämpfung @ max. Öffnung: 48 dB

Abluft:

  • AH 80 feuchtegeführtes Abluftelement im Bad mit zusätzlichem Fettfilter AFR 01 für die Küche

Lüftungsgerät:

  • 1 x AWN DV-A40 h G
    • Abluftwärmenutzungsmodul Auf-Dach
    • Lüftungsgerät: druckgeregeltes EC-Lüftungsgerät
    • SFP bei 100 / 75 %: 0,149 / 0,107 W/(m³/h)
    • Nennlüftung @130 Pa: 2.200 m³/h
  • 3 x AWN DV-A50 h G
    • Abluftwärmenutzungsmodul Auf-Dach
    • Lüftungsgerät: druckgeregeltes EC-Lüftungsgerät
    • SFP bei 100 / 75 %: 0,114 / 0,091 W/(m³/h)
    • Nennlüftung @130 Pa: 3.300 m³/h

Seniorenwohnanlage - Hamburg Aereco Lüftungsanlage AWN Basic Produktbild

 Referenzblatt:

Referenzblatt herunterladen

Land
Deutschland
Lüftungssystem
Abluftsystem mit Abluftwärmenutzung