Dezentrales Lüftungssystem im MFH



  1. Startseite
  2. Referenzen
  3. Dezentrales Lüftungssystem im MFH
Referenzen -
22/10/2019

 

Dezentrales Lüftungssystem im MFH

Ein Mehrfamilienhaus in Remscheid wird mit einer dezentralen Lüftungsanlage ausgestattet

Mehrfamilienhaus – Remscheid: Die GEWAG Wohnungsaktiengesellschaft Remscheid hat eine Wohnung in der Emil-Nohl-Str. mit der bedarfsgeführten, alternierenden, dezentralen Lüftung LAD Easy ausgestattet. Dieses System macht eine Querlüftung zwischen den Lüftungsgerätepaaren möglich. Der Vorteil: Alle Überstrombereiche werden mit frischer Luft versorgt und profitieren von der Wärmerückgewinnung (WRG) von LAD Easy.

Die Komponenten des dezentralen Lüftungsgeräts LAD easy

Die Komponenten des dezentralen Lüftungsgeräts LAD easy.

Dieses Lüftungssystem ist am effizientesten, wenn es eigenständig den Luftbedarf innerhalb der Wohnung erfasst und regelt. An die Steuereinheit können bis zu sechs Geräte angeschlossen werden, um eine maximale Leistung des Lüftungssystem zu ermöglichen.

Die Funktionsweise der verbauten Lüftungsanlage

Die Funktionsweise lautet wie folgt: LAD easy ist ein dezentrales alternierendes Wohnungslüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung und intelligenter Feuchteführung. Der Einsatz von LAD easy erfolgt immer paarweise. Das eine Lüftungsgerät fördert frische Außenluft, während das andere verbrauchte, warme Raumluft über einen Wärmeübertrager nach außen bewegt und dabei die Energie an den Wärmeübertrager abgibt. Nach ca. 70 Sekunden ändert sich die Bewegungsrichtung in den beiden Lüftungsgeräten und der zuvor erwärmte Wärmeübertrager gibt seine Energie an die frische nachströmende Luft ab. Dieses Prinzip funktioniert so gut, dass 80% der Wärme im Bezugsvolumenstrom zurückgewonnen werden.

Dezentrales Lüftungssystem im MFH in Remscheid

OBJEKTDATEN

  • Objekt: Mehrfamilienhaus
  • Art: Sanierung 2016
  • Anzahl Zimmer: Drei-Zimmer-Wohnung

Bauherr:

Installateur:

  • Karl Schneider GmbH & Co. KG, Kremenholl 17, 42857 Remscheid

Dezentrale Lüftungsanlage für das Mehrfamilienhaus:

SYSTEM:

  • LAD Easy: Bedarfsgeführtes, dezentrales Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung (WRG)
  • Zwei Gerätepaare: LAD Easy
  • Volumenstrombezogene Lüftungsgeräteleistung 0,16 W/ m³/h

ABLUFT:

  • Abluftelement: AH 80, bedarfsgeführtes Abluftelement in Küche und Bad

LÜFTUNGSGERÄT:

  • Lüftungsgerät: VESP 80 Abluft-Lüftungsgerät mit Präsenzerfassung