Im Spotlight: Bedarfsgeführte Abluftelemente der Serie 80



  1. Startseite
  2. Neuigkeiten
  3. Im Spotlight: Bedarfsgeführte Abluftelemente der Serie 80
Neuigkeiten -
03/12/2019

 

Feuchtegeführte Abluftelemente der Serie 80

 

Die Abluftelemente der Serie 80 sind für Anwender gemacht, die absolute Zuverlässigkeit und hohe Leistung brauchen. Von der Feuchteführung über die elf verschiedenen Aktivierungsmodi bis hin zur 30-jährigen Garantie auf den Feuchtesensor – alles ist auf maximale Leistung ausgelegt.

Aereco AH 80

Aereco AH 80 feuchtegeführtes Abluftlement.

Alles für einen bestmöglichen Wohnkomfort. Dank zuverlässiger Mechanik.

Die Idee hinter den Abluftelementen ist bis heute, eine schnelle und energiesparende Abfuhr von verbrauchter Luft sicherzustellen. Dafür sind die Elemente mit einem Feuchtesensor ausgestattet, der die relative Raumluftfeuchte mechanisch und stromlos erfasst und Abluftmengen von 12 bis zu 80 m3/h (100 Pa) und mehr ermöglicht.

Aereco Abluftelement Ah 80 hygrometrisches Band

Die hygrometrischen Bänder liegen hinter der schwarzen Abdeckung.

 

Herzstück des Sensors sind die hygrometrischen Bänder, die sich je nach Feuchtegehalt in der Luft zusammenziehen (wenn die Raumluftfeuchte sinkt) bzw. ausdehnen (wenn die Raumluftfeuchte steigt). Damit öffnet bzw. schließt stufenlos die Klappe, wodurch die abströmenden Luftmengen bestimmt werden. Somit wird nur so viel entlüftet, wie auch bauphysikalisch und hygienisch notwendig; nicht mehr aber auch nicht weniger. Diese Effizienz können Sie der folgenden Grafik entnehmen – hier wird sichtlich, wie die erzeugten Feuchtelasten nach dem Duschvorgang schnell abgeführt werden:

Grafik Abfuhr verbrauchter Luft

Quelle: Feuchte-Entwicklung an einem halben Tag im Bad – Monitoringprojekt von Aereco, Neubau 4-Zimmer-Wohnung im bewohnten Zustand

Gemacht für 30 Jahre. Und mehr.

Pictrogramm 30 Jahre Garantie auf den hygrometrischen Feuchtesensor

Unsere feuchtegeführten Abluftelemente zeichnen sich seit über mehr als 30 Jahren durch eine hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit aus. Dies gilt insbesondere für den Feuchtesensor, dessen hygrometrische Funktion bei Elementen mit Feuchtesensoren für 30 Jahre gewährleistet wird.

 

 

 

Alle Information zur Serie 80 erhalten

Serie 80-Produktseite