Zahlreiche Varianten: Feuchtegeführt, Präsenzerfassung.


Leise und diskrete Aktivierung der Stoßlüftung durch neuen Stellmotor.


Einfache Reinigung: abnehmbare Abdeckung, nur Reinigung.


Mit DIBt-Zulassung (ABZ)


Batterieanzeige:  meldet einen niedrigen Batteriestand über Signalton an (Gilt nur für BM AHSONZP 80).


Einfache Herstellung des Brandabschlusses


Ideal für die Sanierung


Mit Fettfilter auch für den Einsatz in der Küche geeignet


Optional: Mit Promatplatte zur Abdeckung der Öffnung (Vermeidung weiterer Gewerksarbeiten)


Ohne Wartungsauflagen


Beschreibung
Eigenschaften
Zeichnungen
Downloads

30 Jahre Garantie auf den mechanischen Feuchtesensor

Die relative Luftfeuchtigkeit wird am Element mit einem mechanischen Sensor erfasst. Dieser regelt dann den Öffnungsquerschnitt der Klappen. Je höher die Luftfeuchtigkeit ist, desto weiter sind die Klappen geöffnet. Ganz ohne Hilfsenergie. Aereco gewährleistet 30 Jahre die hygrometrische Funktion des Sensors.

Brandschutzkassette nach DIN 18017-3

Die Brandschutzkassette nach DIN 18017-3 (Zulassungsnummer DiBT: Z-41.3-700) funktioniert folgendermaßen: Im Brandfall gibt das Auslöseelement der Brandschutzabsperrvorrichtung nach und das vorgespannte Verschlusselement verschließt den freien Querschnitt.

    AHP 80
AHP 60
AHP 45
AHSONZP 80
AHSONZP 60
AHSONZP 45
    Feuchteführung Feuchteführung  Präsenzsensor
Brandschutz      
Integrierte Brandschutzabsperrvorrichtung nach DIN 18017-3  
Lufttechnische Angaben      
Feuchtegeführt (30 Jahre Garantie auf die Feuchtesensor)  
Stoßlüftungsfunktion      
Mit Stoßlüftung (20 Minuten)  
Aktivierung durch Präsenzerfassung  
Erfassungsverzögerung  
Stromversorgung      
2 x 1.5V Batterien AAA-Alkaline**  
Signal akustisch (bei niedrigem Batteriestand)  
ANA 12V Serie 80 und zentraler Trafo 230V / 12V AC**  
Eigenschaften      
Farbe   weiß
Material   PS / ABS
Gewicht g 313 386
Zubehör      
AFR 01 – Fettfilter für die Wohnküche (DN 100)  
Montage      
Einsatz im Bad  
Einsatz im Bad mit WC  
Einsatz im WC  
Einsatz in der Küche  
Einsatz im Abstellraum  

**nicht im Lieferumfang enthalten

▪ Standard

◊ Optional

 

Alle Detailinformationen finden Sie im Datenblatt

 

Feuchtegeführte Abluftelemente   AHP 45 AHP 60 AHP 80
    Feuchteführung Feuchteführung   Feuchteführung
Lufttechnische Angaben        
Min. Luftmenge – Standardeinstellung [100 Pa] m³/h 12
Min. Luftmenge – weitere einstellbare min. Luftmenge [100 Pa]* m³/h 18 / 24 / 30 / 36 / 42 
Max. Luftmenge – Standardeinstellung [100 Pa] m³/h 45 60 80
Max. Luftmenge – weitere einstellbare max. Luftmenge [100 Pa]* m³/h 55 / 65 / 75 / 85 / 95 70 / 80 / 90 / 100 / 110 90 / 100 / 110 / 120 / 130
Akustische Angaben        
Schallleistungspegel Lw @ 65 % rel. Luftfeuchtigkeit  nach DIN EN 13141-10 (bei 60 / 80 / 100 Pa) dB(A) 20 / 22 / 25  20 / 23 / 25
* Durch Verstellung der unteren Klappe kann die min. / max. Luftmenge erhöht werden

 

Feuchtegeführte Abluftelemente mit Stoßlüftung (Präsenz)

  AHSONZP 45 AHSONZP 60 AHSONZP 80
    Feuchteführung+Taster/Präsenzsensor     Feuchteführung+ Taster/ Präsenzsensor Feuchteführung+Taster/ Präsenzsensor/Fernbedienung
Lufttechnische Angaben        
Min. Luftmenge – Standardeinstellung [100 Pa] m³/h 12
Min. Luftmenge – weitere einstellbare min. Luftmenge [100 Pa]* m³/h 18 / 24 / 30 / 36 / 42 
Max. Luftmenge – Standardeinstellung [100 Pa] m³/h 45 60 80
Max. Luftmenge – weitere einstellbare max. Luftmenge [100 Pa]* m³/h 55 / 65 / 75 / 85 / 95 70 / 80 / 90 / 100 / 110 90 / 100 / 110 / 120 / 130
Akustische Angaben        
Schallleistungspegel Lw @ 65 % rel. Luftfeuchtigkeit  nach DIN EN 13141-10 (bei 60 / 80 / 100 Pa) dB(A) 20 / 22 / 25  20 / 23 / 25
*Durch Verstellung der unteren Klappe kann die min. / max. Luftmenge erhöht werden

 

Lufttechnische Angaben

Unterdruck AH… 45 AH… 60 AH… 80
100 Pa 12 – 45 m³/h 12 – 60 m³/h 12 – 80 m³/h
80 Pa 11 – 40 m³/h 11 – 54 m³/h 11 – 71 m³/h
60 Pa 9 – 35 m³/h  9 – 46 m³/h 9 – 61 m³/h 

Lufttechnische Angaben Diagramm

Zeichnungen Brandschutzmodul mit Abluftelement BM AHP 80 (ohne Promatplatte)

Frontansicht

BM AHP 80 Frontansicht 

BM AHP 80 Seitenansicht

BM AHP 80 Seitenansicht

Die Zeichnungen zeigen das Set BM AHP 80 – Artikelnummer: 180223.

Beachte: Bei Verwendung des Brandschutzmoduls mit integrierter Promatplatte beträgt die Gesamttiefe 136,5 mm (statt 111 mm).

 

Zeichnungen Brandschutzmodul mit Abluftelement BMPG AHP 80 (mit großer Promatplatte)

Frontansicht mit großer Promatplatte

BM AHP 80 mit großer Promatplatte Frontansicht

Seitenansicht mit großer Promatplatte

BM AHP 80 mit großer Promatplatte Seitenansicht

DWG-Zeichnungen BM AHP 80

Datenblatt BM AHP 80

Datenblatt BM AHP 80

Montageanleitung BM AHP 80

Montageanleitung BM AHP 80

Montageanleitung BMP AHP 80 mit Promatplatte

Montageanleitung BMP AHP 80 mit Promatplatte

Übereinstimmungserklärung ASV2

Übereinstimmungserklärung ASV2

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung ASV2

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung ASV2