Für Advanced und Classic: Bedarfsführung


Für Advanced und Classic: Sorgt für den alternierenden Betrieb der Lüftungsgeräte


Für Advanced und Classic: Filterwechselanzeige


Für Advanced und Classic: Passt in gängige Schalterserie


Für Advanced: Mit Schlaf- und Boostmodus


Für Advanced: Integration in Unterputzdosen möglich


Für Advanced: Smarte Bedienung


Für Classic: Unauffällige Integration in den Wohnräumen


Beschreibung
Eigenschaften
Zeichnungen
Bildergalerie
Downloads

Aereco Rundumservice mit Lüftungskonzept uvm.!

Unser Service bietet Ihnen eine ganzheitliche Beratung für alle Phasen Ihrer Neubau- und Sanierungsprojekte. Dies gilt insbesondere für die Erstellung des Lüftungskonzepts. Das Leistungsangebot ist kostenfrei und richtet sich ausschließlich an Architekten, TGA Fachplaner, Installateure, Fensterbauer und die Wohnungswirtschaft. Hier erfahren Sie mehr

Themenseite zum LAD light Lüftungsgerät

Unsere Themenseite lad-light.de bietet Ihnen eine grundlegende Einführung in dieses dezentrale Push & Pull Lüftungsgerät der neuesten Generation. Ein Blick lohnt sich: Zur Themenseite wechseln

Technische Daten der Advanced-Steuerung

Elektronik    
Betriebsspannung V 12
Stromart    DC
Sicherheit    
Schutzklasse Lüftungsgerät / Steuerung   III
Schutzklasse Netzteil   II
Schutzart IP 21 (nur im montierten Zustand)
Installation    
Notwendig für Installation   Doppeldose
Unterputz-Schalterdose / Unterputz mm 60 (68 mm Bohrung)
Unterputz-Schalterdose Tiefe  mm min. 60
Anzahl der Anschlüsse für Lüftungsgeräte*   4
Lüftungsstufen   4
Bedienung   Folienbedieneinheit
Funktionen    
Betriebsmodus   Boostmodus / Schlafmodus / Sommerlüftung / Intervallbetrieb
Abmessungen mm 55 x 55 x 38 (Standard-Rahmengröße)
Kompatibilität LAD Push & Pull   LAD easy / LAD light
Kompatibilität Einzelraumlüfter (für Nachströmung)   Ja
Anbindungsart zu EL   Leitungsverbunden (Strommessrelais notwendig)
Führungsgröße   relative Feuchte (optional)

 

Technische Daten der Classic-Steuerung

Elektronik    
Betriebsspannung V 12
Stromart   DC
Sicherheit    
Schutzklasse Lüftungsgerät   III
Schutzklasse   II
Schutzart IP 22
Installation    
Unterputz-Schalterdose / Unterputz mm 60 (68 mm Bohrung)
Unterputz-Schalterdose Tiefe  mm min. 60
Anzahl der Anschlüsse für Lüftungsgeräte*   2
Lüftungsstufen   4
Bedienung   Wippschalter / Taster
Funktionen    
Betriebsmodus   Intervallbetrieb / Sommerlüftung
Abmessungen mm 25,6 x 42 x 42
Kompatibilität mit Push & Pull Serie   LAD easy & light
Kompatibilität Einzelraumlüfter (für Nachströmung)   keine Anbindung
Führungsgröße    relative Feuchte (integriert)
* Maximal bis zu 6 Einzel-Lüftungsgeräte in Abhängigkeit des Netzteils und externer Klemmstelle möglich.

Technische Zeichnung LAD Advanced

Technische Zeichnung LAD Advanced

Technische Zeichnung LAD Classic

Technische Zeichnung LAD Classic

Katalog LAD – Bedarfsgeführte dezentrale Lüftung mit WRG

Katalog LAD – Bedarfsgeführte dezentrale Lüftung mit WRG

Montageanleitung LAD Classic

Montageanleitung LAD Classic

Datenblatt LAD Steuerungen

Datenblatt LAD Steuerungen

Montageanleitung LAD Advanced

Montageanleitung LAD Advanced